Geografische Lage Siziliens

Sizilien stellt den Überrest einer Landbrücke dar, die einst vor Millionen von Jahren den europäischen mit dem afrikanischen Kontinent verband. Die Insel ist die Verlängerung der Spitze des „Italienischen Stiefels“ und wird durch die Straße von Messina von der italienischen Region Kalabrien auf dem Festland getrennt. An ihrer schmalsten Stelle ist sie drei Kilometer breit.

Wissenswertes über die größte Mittelmeerinsel

Die Entfernung zur nächstgelegenen Insel Malta beträgt etwa 80 km und bis nach Tunesien sind es gerade einmal 145 km. Der südlichste Zipfel Siziliens in Syracusa liegt sogar südlicher als Tunesiens Hauptstadt Tunis. Aufgrund der strategischen Lage weckte die größte Insel des Mittelmeeres immer wieder Gelüste fremder Eindringlinge. Die Araber, Griechen, Römer, Normannen und Staufen, die Spanier und Franzosen - alle haben sie ihre Spuren hinterlassen.

Die Hauptstadt Palermo liegt im Norden der Insel und ist mit etwa 670.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Italiens. Zusammen mit den Vororten, die längst zu einem Großraum zusammengewachsen sind, sind es sogar über eine Million Einwohner.

Buchung und weitere Informationen

Entdecken Sie die Schönheit der größten Insel des Mittelmeeres auf einer Rundreise für Gruppen! Wir stellen Ihnen gerne das umfangreiche Reiseprogramm unserer Sizilien-Besichtigungsreise zur Verfügung. Senden Sie uns für weitere Reise- und Preisinformationen eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter +49 611 945879-42 an. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer Reisewünsche!

RUFEN SIE UNS AN

+49 611 945 879 42

UNSERE BELIEBTESTEN ANGEBOTE

Italiens wunderschönste & beliebteste Reiseangebote
  • MASSGESCHNEIDERTE
    ANGEBOTE
  • AUTHENTISCHE
    ITALIENERLEBNISSE
  • TOP-SPOTS &
    INSIDER TIPPS